Das Team der O.R.I.O.N. Space Opera

alishabionda
Herausgeberin

Alisha Bionda hatte die Idee zur Serie O.R.I.O.N. Space Opera und ist damit eine der Hauptschuldigen an diesem Projekt. Sie holte sich ein schlagkräftiges Team ins Boot. Mit ihrer Erfahrung als Herausgeberin hat sie das Projekt viele Klippen umschiffen lassen und nach über zwei Jahren Vorbereitungszeit zum Laufen gebracht.

Sie ist die Herausgeberin mehrerer Dutzend Anthologien und zahlreicher Reihen. Außerdem kann sie zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien im In- und Ausland vorweisen. Ihre ersten Fantasy-Romane sind im Ueberreuter-Verlag in der von Wolfgang Hohlbein ins Leben gerufenen „Edition Märchenmond“ erschienen. 2005 startete ihre Vampirserie „Wolfgang Hohlbeins Schattenchronik“, rund um die Vampirin Dilara, unter der Herausgabe von Wolfgang Hohlbein. Sie hat unter anderem Literaturgeschichte, Stilkunde, Romantechnik, Romanformen, Dramaturgie des Theaters, des Films, des Hör- und Fernsehspiels, lyrische Ausdrucksformen, Sachprosa und Journalistik studiert. Sie ist eine der Gründerinnen des Literaturportals LITERRA, rezensiert aber auch für viele andere Portale und unterhält feste Kolumnen.

Als Inhaberin der Agentur Ashera vertritt sie Autoren und bedingt Künstler.

Und hier noch eine Auswahl aus Alisha Biondas Werk als Autorin:

Homepage2
Autor, Redakteur und Mitherausgeber

Guido Krain ist Jahrgang 1970 und lebt als freier Autor und Journalist in Süddeutschland. Nachdem er sich in Bochum und Hamburg den eher brotlosen Studiengängen (Biologie, Japanologie und Medienkultur) zugewandt hatte, absolvierte er im Hamburger Magazin-Verlag und an der Hamburger Akademie für Publizistik eine journalistische Ausbildung. Bis heute lebt er von den Früchten seiner Tatstatur.

An der O.R.I.O.N. Space Opera beteiligt sich Guido Krain als Autor und zeichnet sich im Wesentlichen für die Entwicklung der zugehörigen Hintergrundwelt verantwortlich. Als Redakteur und Mitherausgeber ist er außerdem eine Nervensäge, die seinen Mitautoren hingebungsvoll auf die Nerven geht.

phantastisches-25 phantastisches-26 orion5 phantastisches-27

Zu Band 1 FUNKEN DER UNENDLICHKEIT (ISBN 978-3-95810-002-2) steuerte er zwei Novellen bei.

Darüber hinaus stammen drei Romane der Serie aus seiner Feder:

Band 2: DER BRENNENDE RABE
ISBN 978-3-95810-003-9

Band 3: DAS HERZ DES KRIEGERS
ISBN: 978-3-95810-004-6

Band 5: SCHWARZAUGES SCHERGEN
ISBN: 978-3-95810-008-4

 

Guido Krain hat außerhalb dieser Serie viele weitere Romane veröffentlicht. Seine aktuellsten Veröffentlichungen sind:

ARGENTUM NOCTIS (Steampunk/Fabylon)
ISBN: 978-3-92707-171-1

DIE SCHWARZE VICTORIA (Steamfantasy/Bookshouse)
ISBN: 978-9-96352-501-0

DIE AUGEN DES PANTHERS (Mystery/Arunya)
ISBN: 978-3-95810-015-2

VICTIMS: DAS WERWOLF-PHÄNOMEN (Thriller/Knaur)
ISBN: 978-3-426-21607-1

normafeye
Autorin

Noma Feye wurde 1975 im Ruhrgebiet geboren, und ist diesem besonderen Landstrich auch immer treu geblieben. Zwar hat es sie zwischendurch beruflich für eine Weile ins Münsterland verschlagen, aber inzwischen ist sie „heimgekehrt“, und wohnt mit ihrem Mann im Kreis Recklinghausen.

Ihr Anspruch war es schon immer, Geschichten zu schreiben, die sie selbst gerne lesen würde. Dadurch lag ihr Schwerpunkt schon recht früh bei Fantasy- und SciFi-Geschichten. Inzwischen wagt sie sich zwar auch in andere Genres, aber ein Hauch Mystik und Fantasy ist auch dort immer zu finden.

orion4 orion6

Für die O.R.I.O.N. Space Opera schrieb sie zwei Romane:

STERBENDE SONNE
ISBN 978-3-95810-006-0

HIMMELFAHRT
ISBN 978-3-95810-009-1

trailer2x
Illustrator, Layouter

Illu1dShikomo kam über die Pressefotografie zur Illustration von Büchern und Websites. Mittlerweile illustriert er kaum noch journalistische Projekte, sondern widmet sich zunehmend phantastischen Themen.

In der O.R.I.O.N. Space Opera zeichnet er für alle Grafiken und das Coverlayot unserer Serie verantwortlich.

Vierecsk
Lektorat, Korrektorat, Satz

Das TTT besteht aus unabhängigen Freelancern, die alle aus der Verlagsbranche stammen, und gehört zu der Agentur Ashera GbR. Näheres ist auf der Homepage nachzulesen.